SM-Weilerbach - die Seite für Motorradfahrer - Treffen und Touren im Tourshop buchen

Hide
Show
 Kategorien : Luxemburg

 

2 Tage Explorer Tour

LUXEMBURG – Ardennen

Fr, 27. April – Sa, 28. April 2018
(1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel)

Luxemburg Motorradtour 2017
für die Galeriefotos bitte auf Bild klicken

Tolle Bilder von Tourteilnehmern

Die Tour mit jeder Menge Extras, speziell für den genussfreudigen Motorradfahrer. Bestes Tourhotel, bestes Essen unterwegs.

Im Preis enthalten:

  • 1 x Übernachtung im Biwakhotel (vor der Tour) (oder Übernachtung im Gästezimmer, falls gebucht) – Donnerstag
  • 1 x Biker-Frühstück vor der Tour in Weilerbach – Freitag
  • 1 x Übernachtung/Frühstück im DZ Hotel **** in Luxemburg – Freitag/Samstag
  • Sa. von 19:30 bis 20:30 Uhr Getränke-Happy-Hour beim BauerMotto: Das haben wir uns verdient nach der Tour  (Rotwein, Landbier und Softdrinks bis zum Abwinken 1 Stunde gratis)
  • anschl.  Übernachtung im Biwakhotel nach der Tour (oder Übernachtung im Gästezimmer, falls gebucht
  • Sonntag 1 x Bauer`s Gute Laune Frühstück  am Tag nach der Tour
  • Bonus: kostenlose Teilnahme an der Schnuppertour am Sonntag
Luxemburg

jetzt

 2 Tage
  Luxemburg
 99,- €
Frühbucher 1 – 10 Buchung

11 – 15 Buchung

16 – 20 Buchung

21 – 25 Buchung

26 – 30 Buchung

31 – 35 Buchung

36 – 40 Buchung

99,-€

109,- €

 119,- €

 129,- €

 139,- €

 149,- €

 159,- €

Luxemburg und auch alle anderen

2-Tagestouren können mit

Schwarzwald

oder

Südvogesen

zum Spezialpreis von 69 €

kombiniert werden!

Näheres dazu

bei der Buchung im Tourshop

 

 Bei allen o.g. Preisen gibt es 8 Euro Treuebonus

 

Tourguides:
Gerd Schmidt
Bernhard Krumm

Entdecke den Spaß an Motorradreisen
Vorsicht: Touren mit hoher Suchtgefahr!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Tourbeschreibung
oder sprechen Sie mit Gerd.

Wir sind wieder im Hotel Keup
4 – Sterne Luxus im Reisepreis enthalten!

4-sterne hotel maison-keup

Hotel besuchen – auf Bild klicken

1 x 'Explorertour - Luxemburg/Ardennen 28.- 29. April 2016' bestellen

Tourkarte

Luxembourg-Tourkarte
für Großansicht auf Tourkarte klicken

Alle Explorertouren bieten den Einstieg zu anspruchsvollen Mehrtagestouren und sind auch für talentierte Fahranfänger geeignet

Tourhiglights:

Anreise Donnerstag, nach Weilerbach

Freitag, Tourstart – 67685 Weilerbach (Bauer Schmidt)

Motorrad fahren und tanken in Luxemburg

GÜNSTIG TANKEN – GÜNSTIG EINKAUFEN

  1. Kurvenrausch und Fahrpsaß pur! Mit vielen sehenswerten Zwischenstationen und ganz ohne Hektik.
  2. Die Tour findet bei jedem Wetter statt
  3. Eine wunderschöne Tour, durch unser erprobtes Toursystem, geeignet für Anfänger, aber auch mit viel Spaß für den Könner. (vorne schnell, hinten langsam)
  4. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Keup – Weiswampach
  • Tag 1

Tourstart am Freitag pünktlich um 8:00 Uhr in Weilerbach
Ab 7:00 Uhr gemeinsames Frühstück (im Preis enthalten) und Kennen lernen

Preiswert volltanken in Schengen/Luxemburg

Anschließend  fahren wir über die CR152 nach Mondorf les Bains. Unter der Autobahn A13 durch auf die N16. Nach 2 km geht es über schmalste Straßen, vorbei an kleinen Gemeinden, Filsdorf, Syren, Gontern, Itzig nach Luxemburg/Stadt. Über abenteuerliche Wege umfahren wir das Luxemburgische, innerstädtische Verkehrschaos und erreichen nach ca. 45 km, vorbei an den RTL-Sendestudios, Kirchberg, den Sitz des Europaparmalents, Großbanken und anderen Institutionen.

Picknick-Frühstück gegen 11 Uhr.

Vom Boulevard direkt ins Motorradparadies! Nach Eisenborn, bei Blaschette fahren wir unter der A7  kurvenreich nach Lorentzweiler. Nach 2 stark befahrenen km auf der N7, bei Lintgen geht es weiter nach Meispelt. Über die N12  nach Bour, auf die N8 bei Saeul nach Rippweiler. Über die N24 nach Useldange, weiter auf der N22  zur Kaffeepause und Picknickfrühstück in L-7778 Bissen, Rue de l’ecole (vor der Kirche) – nach 97 Tourkilometern.

Weiter geht es über Nebenstraßen nach Nommern und bei Stegen fahren wir über die N14 nach Diekirch.

Über die einspurige Rue Goldknap erreichen wir Erepeldange und fahren weiter nach Bourscheid, Goesdorf nach Esch sur Sure (Stausee mit Staumauer) – Überreste einer Burg aus dem 10. Jahrhundert. Der Wachtturm auf dem Hügelkamm bietet einen ansprechenden Ausblick auf die Anlage mit dem Bergfried im Vordergrund und der Burgkapelle. Einige Überreste der Ringmauser aus dem Mittelalter existieren noch) zu einem kurzen Zwischenstop.

ardennen

Bilder Esch sur Sure

Von dem Kleinod Esche sur Sure geht es über die Staumauer der 48 m hohen Talsperre nach Kaundorf, entlang dem Sauer-Stausee nach Lac haut Sure und weiter über die N26 erreichen wir die Kleinstadt Wiltz. Mittagpause und Tanken in Wiltz am Monument im Herzen der Stadt

weitere Bilder zu Wiltz

Von Wiltz über die sehr gut ausgebaute, kurvenreiche Route de Kautenbach nach Kautenbach. Weiter über die Hochebene durch Alscheid nach Wilerwilz, über Draufelt nach Clervaux.

cleirvaux

weitere Bilder von Clerveaux

Über die kurvenreiche CR335 in Richtung Binsfeld, über Troisverges Richtung Belgische Grenze.

In Belgien über die verkehrsarme, gut ausgebaute kleine Nebenstraßen nach Weiswampach zum 4-Sterne-Hotel Keup.

Übernachtung / Frühstück

1 x 'Explorertour - Luxemburg/Ardennen 28.- 29. April 2016' bestellen

  • Tag 2

Nach dem Frühstück ist pünktlich um 8.30 Uhr Tourstart.

Von Weiswampach aus führt die Route weitere 10 km über schmale Straßen, entlang der Sauer im Grenzgebiet Luxemburg, Belgien und Deutschland nach Kalborn. Nach ca. 30 km erreichen wir die deutsche Stadt Dasburg. Wir überfahren die Sauer wieder nach Luxemburg, folgen der N10 nach Eisenbach und fahren weiter zur Talsperre mit Pumpspeicherwerk bei Vianden. Es ist eines der leistungsstärksten Pumpspeicherwerke in Europa. Infos zum Pumpspeicherwerk.

Anschließend geht es weiter auf der N10, entlang der Sauer zum Kleinod Bivels mit herrlicher Aussicht auf die Sauerschleife. Weiter entlang der Sauer.

keppeshausen

Nach 135 Tageskilometern überqueren wir die Sauer bei Keppeshausen nach Deutschland. Über die Deutsche L1 Fahren wir nach Roth an der Sauer wieder nach Luxemburg und machen eine Picknick Pause in Vianden nach 145 Tagekilometern. Direkt am Wasser.

Wir folgen der kurvenreichen N-17 und stoßen bei Bettendorf auf die N-19. Auf der N-19 weiter durch Reisdorf und entlang der Sauer bis Dillingen. Scharf rechts steil bergauf nach Burg Beaufort (180 Tageskilometer).

Bilder zu Beaufort

Von Beaufort geht es nach Ermsdorf, durch Medarn nach Nommern.Über die CR118 nach La Rochette. Rast in der Stadtmitte nach 205 Tageskilometern und Tankstop in der Pause.

Rast bei La Rochette

Von La Rochette nach Müllerthal

muellertal1

und weiter über grandiose Felsenlandschaften, kurvig auf gut ausgebauten Straßen nach Berdorf.  Steil bergab auf die N-10 zur Deutschen Grenze nach Bollendorf. Tolle Eifelstraße nach Ferschweiler. Steil bergab nach Holthum. Weiter nach Prüm zur Ley. Steil bergauf nach Ernzen und dann über die E-39 erreichen wir nach 265 Tages-Tourkilometern Echternach. Rast und Gruppenfoto auf dem Schlossplatz in Echternach.

Von Echternach vorbei an Weiden, Kühen und Schafen nach Osweiler, Herborn, über Mombach, Givenich erreicht die Gruppe Wasserbillig. Weiter über das Saarland in die Pfalz zum Tourende nach Weilerbach / Bauer Schmidt.

Zum Schluss setzen wir uns noch in geselliger Runde zusammen, um uns über die gemeinsamen Erlebnisse auszutauschen. Hier werden oft Freundschaften fürs Leben geschlossen. Anschließend hast du die Möglichkeit kostenlos im Biwak Hotel zu übernachten, damit du am Samstag morgens ausgeruht nach Hause fahren kannst.

Tourführer: Gerd Schmidt

Abfahrt Weilerbach Parkplatz Bauer Schmidt pünktlich 8:00 Uhr

Weiße Warnweste (Pfand 5 Euro und 4 Euro zurück bei Tourende)

Ankunft Weilerbach am Freitag gegen 18 Uhr

  • Tourregeln “Hase und Igel”
    zu unserem einzigartigen Tourkonzept

TOP-Video von Mai 2012 –  Highlights – Kurven – Bilder.
Ein kuzer Einblick: Was erwartet mich bei dieser genialen Tour.

Explorertour Luxemburg 2011

Luxemburg

jetzt

 2 Tage
  Luxemburg
 99,- €
Frühbucher 1 – 10 Buchung

11 – 15 Buchung

16 – 20 Buchung

21 – 25 Buchung

26 – 30 Buchung

31 – 35 Buchung

36 – 40 Buchung

99,-€

109,- €

 119,- €

 129,- €

 139,- €

 149,- €

 159,- €

Luxemburg und auch alle anderen

2-Tagestouren können mit

Schwarzwald

oder

Südvogesen

zum Spezialpreis von 69 €

kombiniert werden!

Näheres dazu

bei der Buchung im Tourshop

 

 Bei allen o.g. Preisen gibt es 8 Euro Treuebonus


Falls du dich bei der Anreise verspäten solltest, komme an den nächsten Abfahrtspunkt.

Abfahrtspunkte:
08:00 Weilerbach, Hauptstr. 45
Tourguides sind schon am Mittwoch zum Bikertreff da)

Abfahrten sind pünktlich, Warten im Interesse der Allgemeinheit leider nicht möglich!

Das haben wir auf der Tour für dich dabei:

Kaffee (Cappucino/Tee) – Stilles Wasser – Kochgeschirr – Essgeschirr – Kaffeebecher – Besteck – Wurst – Marmelade – Nudelsalat – Hacksteaks – Margarine – Honig – Brot

Hier noch einige kleine Hinweise, was DU dabei haben solltest.
– persönliche Medikamente – 0,5 l Pet-Flasche – Führerschein – Ausweis – Fahrzeugschein – ADAC plus Karte – Fotoaparat – genügend Reifenprofil – Regenkleidung –  GUTE LAUNE


Referenzliste der letzten Luxemburg-Tour:

  1. Regine Potdevin – Zweibrücken
  2. Daniel Hoffman – Wattenheim
  3. Elmar Herrmann – Schmelz
  4. Marc Becker – Freisen
  5. Christina Burkhardt
  6. Dieter Jennewein – Saarbrücken
  7. Nadine Gründel – Saarbrücken
  8. Bernd Faust – Bad Kreuznach
  9. Hans-Joachim Mohr – Oberhausen/Kirn
  10. Erika Waibel – Kelsterbach
  11. Silvie Lange – Kaiserslautern
  12. Sascha Kleinz – Fürfeld
  13. Hans-Peter Weber – Kirchheimbolanden
  14. Heiko Jacobs – Ratingen
  15. Markus Becker – Schiffweiler
  16. Bianca Mohr – Schiffweiler (Sozia M. Becker)
  17. Steffen Schrödlein – Bad Kreuznach
  18. Jörg Brunkhorst –  Kirchheimbolanden
  19. Gerd Schmidt – Weilerbach
  20. Carina Wölm – Weilerbach
  21. Helmut Müller – Waldmohr
  22. Martin Schneider – Freisen
  23. Richard Germann – Kaiserslautern
  24. Fridolin Müller – Schöneberg-Kübelberg
  25. Peter Neef – St. Wendel
  26. Gerald Burgard – Winnweiler
  27. Tobias Kuhn – Otterbach
  28. Fritz Triem – Saarbrücken
  29. Michaela Au – Siegelbach
  30. Tom Euler – Otterberg
  31. Günther Reichenbach – Bermersheim
  32. Martin Kapolka – St. Ingbert
  33. Peter Dejon
  34. Jürgen Könnel – Etschberg
  35. Rainer Veith – Köln
  36. Thomas Nölker – Kaiserslautern
  37. Guido Heuser – Ayl bei Trier
  38. Bernhardn Krumm Neunkirchen
  39. Harald Borvitz
  40. Werner Fladung
  41. Peter Moßmann
  42. Carmen Moßmann
  43. Andre Kauf
  44. Rene Nikol
  45. Alexander Riegler
  46. Martin Klein
  47. Walter Kolm
  48. Rene Klein
  49. Manfred Engel
  50. Manfred Kirschmann
  51. Dieter Jennewein
  52. Fritz Triem
  53. Thomas Hagen
  54. Uwe Krauß
  55. Marc Mazeres
  56. Dietmar Ischebeck
  57. Dieter Veith
Share


hinterlasse einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Fehlder sind mit einem * markiert